Suche

Atelierprojekt

Gastaufenthalt für 3 Wochen im Kulturforum Moorrege


Liebe Kunstfreunde,

vor ein paar Tagen bin ich für drei Wochen mit meinem Atelier, also allen Utensilien die ich zum Malen brauche in die Räume des Kulturforums Moorrege eingezogen. Das Kulturforum hat seine Räume in einer alten Dorfschule in Moorrege, eine kleine Gemeinde in der Elbmarsch, nähe dem Fluss Pinnau und der Elbe. Ich freue mich über die Zusammenarbeit mit dem Kulturforum und fühle mich in dem großen hellen Klassenraum sehr wohl. Hier kann ich mich ausbreiten und von der Umgebung inspirieren lassen.

Die ersten Tage brauchte ich Zeit mich in dem schönen großen Raum einzurichten und dort anzukommen.

Mit dem Fahrrad erkundete ich die Umgebung und ging auf Tuchfühlung!

Die Marsch empfing mich mit stürmisch regnerischen Wetter. Beeindruckende Wolken Szenarien türmten sich über mir und über das weite Land auf.

Ich fuhr entlang des Deiches an der Pinnau bis zur Drehbrücke in Klevendeich und immer weiter am Deich entlang Richtung Elbe.

Oben vom Deich aus hat man einen herrlichen Blick über die Felder, die endlose Weite der Marsch und über das Flüsschen Pinnau das sich durch die Landschaft schlängelt. Schnatternde Gänse fliegen über mich hinweg und Schafe grasen bei jedem Wind und Wetter.

Diese Stimmungen haben mich sehr beeindruckt deswegen werde ich sie in einer Serie von Bildern ausdrücken. Jetzt ist die Idee geboren und ich weiß womit ich mich die nächste Zeit beschäftigen werde.

Ich habe mir vorgenommen täglich ein kleines Bild zu malen.

Hier im Blog, auf Instagram und Facebook werde ich diese jeden Tag von mo-fr posten.

Einen kleinen Einblick in das Kulturforum zeigt dieses Video.




01-icon-facebook.png
04-icon-instagram.png

© 2019  Elisabeth Holzhausen